was successfully added to your cart.

3.000 Euro für Stralsunder Tschernobyl-Kinderhilfe

Blogger 23. Januar 2018 Allgemein

In Anerkennung seines Engagements für die Menschen in Tschernobyl haben wir dem Verein Tschernobyl-Hilfe Stralsund 3.000 Euro gespendet. Im Beisein von Clubmitgliedern und Gästen überreichte Soroptimistin Marlis Raulff am vergangenen Montag (15. 01.2018) in Goor einen Scheck an die Vereinsvorsitzende Regina Deutscher. Seit 1992 ist der Verein tätig. Seither ermöglicht er es jedes Jahr 40 bis 45 Kindern aus dem Raum Tschernobyl, ihre Sommerferien in Stralsund und Umgebung zu verbringen. Außerdem geht einmal im Jahr ein LKW mit zahlreichen Sachspenden in die Ukraine, um bedürftige Menschen vor Ort mit dem Nötigsten zu versorgen. Am 26. April 1986 war Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl zu einem katastrophalen Unfall gekommen, unter dessen Folge die Bevölkerung bis heute zu leiden hat. Wer spenden möchte – gefragt sind vor allem Möbel, Geschirr, Musikinstrumente, warme Socken und Hausschuhe für alte Menschen – kann sich unter der Telefonnummer 0162-2653628 bei Frau Deutscher melden.